Die Tage werden kürzer, die Luft kühler, die Blätter bunter. Kein Grund, griesgrämig zu werden oder sich gar zu Hause zu verkriechen. Greifen Sie lieber zu Schirm, Mantel und Gummistiefeln und tanzen Sie durch die Pfützen. Weitere Produkt- und Freizeittipps, mit denen der Herbst jetzt noch schöner wird, haben wir hier zusammengestellt. Genießen Sie es:

Kuschelkunst: Wollvasen des Stricklabels Maiami für den Webshop silkandoyster.de, 28 Euro pro Stück.

Von Hockney bis Holbein: Bis zum 10. Januar 2016 präsentiert der Martin-Gropius-Bau in Berlin auf 5000 Quadratmetern Werke aus der Privatsammlung Würth, darunter David Hockneys „Three Trees near Thixendale“.

Ganz dicht: Gummistiefel von Marc O’Polo mit Lederelementen, Teddyfutter, Profilsohle und halbhohem Schaft, 99,90 Euro.

Präsentabel: Setzkasten „Treasure Box“ aus Eschenholz von James Irvine für Schönbuch, 260 Euro.

Voll scharf: Taschenmesser im Retro-Wilddesign aus der Classic Limited Edition 2015 von Victorinox, 21 Euro.

Etta hat noch nie das Meer gesehen, also macht sie sich auf den Weg. Bis zur Ostküste Kanadas liegen 3000 Kilometer Fußmarsch vor ihr. Etta ist 83 Jahre alt. Ihr Mann Otto hat größte Bedenken, kann sie aber nicht aufhalten. Russell, der beste Freund der beiden, hält es nicht aus und reist Etta nach. Es ist das erste Mal, dass er seine Farm verlässt. In ihrem Debütroman erzählt die Kanadierin Emma Hooper eine anrührende Geschichte um eine lebenslange Freundschaft mit stimmungsvollen Naturbeschreibungen. Emma Hooper: „Etta und Otto und Russell und James“, Droemer-Verlag, 19,99 Euro.

„Sag mir, wann hab ich den Regen
zum letzten Mal gefühlt?
Mit ausgestreckten Armen
die Wolken fast berührt?
Jeder Schritt ein kleines Stück
zu mir zurück.
Jetzt bin ich ’ne Löwin,
die sich selbst beschützt!
Ich fang von vorne an,
hör auf zu heulen,
wisch die Tränen weg –
mit deinem Anorak.“

Aus dem Song „Anorak“ von Sarah Connor.
Anfang 2016 geht die Sängerin mit ihrer Show
„Muttersprache“ wieder auf Deutschlandtour.


Ähnliche Artikel